80 Sprüche und Zitate gegen Stress im Job

Mentale Gesundheit im Job, Stressmanagement im Job, Tools & Übungen

Zitate haben eine nachhaltigere Wirkung gegen Stress als manche daher gesagten Ratschläge und Sätze. Davon bin ich überzeugt. Daher habe ich für dich eine Sammlung mit 80 Zitaten gegen Stress im Alltag zusammengestellt. Sie sollen dich inspirieren und dir Mut machen, den richtigen beruflichen Weg zu gehen. Ohne Stress und mit mehr Gelassenheit.

Der moderne Arbeitsalltag kann ziemlich anstrengend sein, nicht wahr? Die Anforderungen im Job, die ständige Erreichbarkeit und die vielen Verpflichtungen können Stress auslösen und uns manchmal überfordert fühlen lassen. Doch warum fühlen wir uns oft gestresst? Sicherlich kennst du diese „tollen“ Glaubenssätze wie:

  • Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
  • Nur harte Arbeit führt zum Erfolg.
  • Im Beruf muss man sich ständig beweisen, um Anerkennung zu erhalten.
  • Nur wer hart arbeitet, wird befördert.
  • Ich muss das erst noch fertig machen, dann kann ich mir eine Pause gönnen.
  • Ich habe keine Zeit, bin im Stress.

Es ist daher an der Zeit, negative Glaubenssätze – ganz egal ob diese ihren Ursprung in eurer Kindheit haben – durch positive Sätze auszutauschen. Wenn Du wegen Erschöpfungsdepressionen bei deinem Psychotherapeuten sitzt und dieser dir sagt: „Herr / Frau M. Sie haben einfach zu viel gearbeitet. Sie müssen kürzer treten, mehr für sich tun“, dann ist das hilfreich. Aber unser Gehirn vergisst diese gut gemeinten Ratschläge wieder sehr schnell.

Warum können Zitate helfen? Sie können eine sehr gute Quelle der Inspiration und Unterstützung bieten, wenn du dich im Job in einer stressigen Situationen befindest. Sie sind eingängig, rufen ein bestimmtes positives Bild im Kopf hervor und sind leicht zu merken. Es geht nicht darum, dass du 80 Zitate verstanden hast und dir einprägen sollst. Wenn du zwei oder drei Zitate aufschreibst und für dich nutzen kannst, dann reicht das völlig aus.

Ich freue mich, wenn dir diese Zusammenstellung auf deinem Weg zur Stressbewältigung im Job nützlich ist.

Hier kommen die 80 Sprüche und Zitate gegen Stress im Job

„Entspannung ist das Geheimnis des Erfolgs.“ – Jack Nicklaus

„Stress ist das Gift des 20. Jahrhunderts.“ – Hans Selye

„Die beste Zeit für einen Neuanfang ist jetzt.“ – Unbekannt

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ – Mark Twain

„Für seine Arbeit muss man Zustimmung suchen, aber niemals Beifall.“ – Charles-Louis Montesquieu

„Wer Gelassenheit sein Eigen nennt, kann mit allem fertig werden.“ – Gudrun Zydek

„Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.“ – Konfuzius

„Gestresst ist, wer nicht genießt.“ – Ernst Ferstl

„Deine Zeit ist begrenzt, verschwende sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben.“ – Steve Jobs

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ – Mark Twain

„Die Ruhe selbst zu bewahren ist die schwerste Aufgabe im Leben.“ – Mahatma Gandhi

„Die Zeit, die du dir für deine Entspannung nicht nimmst, nimmt sich irgendwann deine Krankheit.“ – Unbekannt


„Stress ist das Gift, das du dir selbst gibst.“ – Unbekannt

„Der Mann, der einen Berg versetzt, beginnt damit, kleine Steine wegzutragen.“ – Konfuzius

„Das Leben hat mehr zu bieten als Geschwindigkeit.“ – Mahatma Gandhi

„Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

„Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer tun wolltest.“ – Paulo Coelho

„Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.“ -Marc Aurel

„Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern, wer sich selbst dafür hält.“ – Lucius Annaeus Seneca

„“Sorge dich nicht, lebe!“ – Dale Carnegie

„Es ist nicht die Last, die bricht, sondern die Art, wie man sie trägt.“ – Lou Holtz

„Die größte Waffe gegen Stress ist unsere Fähigkeit zu wählen.“ – William James

„Jeder Tag ist ein neuer Anfang.“ – Ralph Waldo Emerson

„In der Ruhe liegt die Kraft.“ – Konfuzius


„Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.“ – Leo Tolstoi


„Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein Nickerchen.“ Abraham Lincoln

„Tu heute das, was andere morgen nicht können.“ – Jerry Rice


„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“ – Georg Christoph Lichtenberg

„Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, ist, sie zu gestalten.“ – Abraham Lincoln

„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause.“ – Elizabeth Barrett Browning

„Zeit, die wir uns nehmen, ist zeit, die uns etwas gibt.“ – Ernst Ferstl

„Wenn du immer tust, was du immer getan hast, wirst du immer bekommen, was du immer bekommen hast.“ – Abraham Lincoln

„Das Dasein ist köstlich. Man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen.“ – Giacomo Casanova

„Glück ist nicht, von allem das Beste zu haben, sondern aus allem, was wir haben, das Beste zu machen.“ – Willi Meurer

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ – Mahatma Gandhi

“ Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens“ – John Steinbeck

“ Nimm Dir Zeit. Ein Acker, der ausruhen konnte, liefert prächtige Ernte.“ – Ovid

“ Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert.“ – Albert Einstein

“ Der Schlüssel zur Entspannung ist Gelassenheit.“ – Ralph Waldo Emerson

“ Stress kommt von dem Versuch, Dinge zu kontrollieren, die außerhalb deiner Kontrolle liegen.“ – Unbekannt

“Der erste Reichtum ist Gesundheit.“ – Ralph Waldo Emerson

“Körperliche Fitness ist nicht nur einer der wichtigsten Schlüssel zu einem gesunden Körper, sondern auch die Grundlage dynamischer und kreativer intellektueller Aktivität.“ – Unbekannnt


„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause.“ – Elizabeth Barrett Browning

„Lebe im Hier und Jetzt.“ – Buddha


„Die Kunst des Ausruhens ist ein teil der Kunst des Arbeitens.“ – John Steinback

„Verpasste Gelegenheiten kommen nicht wieder, aber sie lehren uns, neue wahrzunehmen,“ – Henriette Wilhelmine Hanke

„Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag.“ – Henry David Thoreau

„Wir sind, was wir denken, Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ – Buddha

„Das beste Mittel gegen Stress hat vier Buchstaben: Nein.“ – Ansgar Simon Freigericht

„Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist da keins“ – Franz Kafka

50


„Nicht, was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

„Stress hat man nicht, Stress macht man sich.“ – Achim von Armin

„Das Leben eines Menschen ist, was seine Gedanken aus ihm machen.“ – Mark Aurel

„Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, machst du auch andere glücklich.“ – Ludwig Andreas Feuerbach

„Dass uns eine Seite fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen.“ – Jane Austin

„Die beste Hilf ist Ruhe.“ – William Shakespeare

„Ein aus tiefster Überzeugung geäußertes Nein ist besser als ein „Ja“, das lediglich ausgesprochen wurde, um zu gefallen oder schlimmer, um Ärger zu vermeiden.“ Mahatma Gandhi

„Glaube nicht alles, was du über dich denkst.“ – Byron Katie

„Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.“ – Francois Duc de La Rochefoucauld

„Wer immer nur funktioniert, entzieht sich dem Abenteuer des Lebens.“ – Armin Müller-Stahl

„ich kann nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber ich weiß, dass es anders werden muss, wenn es besser werden soll.“ – Georg Christoph Lichtenberg

„Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum.“ – Marcus Aurelius

„Habe den Mut, unperfekt zu sein.“ – Brene Brown

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ – Johann Wolfgang von Goethe

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen.“ – Aristoteles

„Nur weil das Telefon klingelt, heißt das nicht, dass ich abnehmen muss.“ – Oprah Winfrey

„Lass dich nicht gehen. geh selbst.“ – Magda Bentrup

„Was du denkst, bist du. Was du bist, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an.“ – Buddha

„Zu viele Menschen bewerten zu stark, was sie nicht sind, und zu wenig, was sie sind.“ – Malcolm S. Forbes

„Muße ist das Kunststück, sich selbst ein angenehmer Gesellschafter zu sein.“ – Karl Heinrich Waggerl

„Tue das, was du für richtig hältst. Es wird immer jemanden geben, der anders denkt.“ – Michelle Obama

„Wenn du die Berührung mit der unseren Stille verlierst, verlierst du den Kontakt mit dir selbst. Wenn du den Kontakt mit dir selbst verlierst, verlierst du dich in der Welt.“ – Eckhard Tolle

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.“ – Wilhelm Busch

„Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“ – Friedrich Wilhelm Nietzsche

„Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.“ – Erich Kästner

„Der größte Feind der Qualität ist die Eile.“ – Henry Ford

“ In der langen Geschichte der Menschheit (und auch der Tierwelt) haben sich diejenigen durchgesetzt, die gelernt haben, am effektivsten zusammenzuarbeiten und zu improvisieren.“ – Charles Darwin

“ Der Mann, der eine Frage stellst, ist ein Narr für eine Minute, der Mann, der nicht fragt, ist ein Narr fürs Leben.“ – Konfuzius

„Die einzige Grenze für unsere Verwirklichung von morgen werden unsere Zweifel an der Gegenwart sein.“ – Franklin D.. Roosevelt

„Die ganze Welt fragt sich, wie ich in so kurzer Zeit so viel sehen konnte und die Antwort ist einfach. Ich hatte keine Angst zu fragen.“ – Marco Polo

Hast du noch weitere Vorschläge für Zitate zur Stressbewältigung im Job? Schreibe diese gern in die Kommentare. Ich freue mich darüber.

Hier geht es zum unverbindlichen Kennenlerngespräch

Wenn Sie mir erzählen möchten, welche Tipps Sie anwenden oder falls Sie Anregungen haben oder persönliche Wünsche für einen Blogbeitrag, schreiben Sie doch gern an: office@jobleben-consulting.de.

Wollen wir uns zwischenzeitlich über LinkedIN vernetzen?

Quellenangaben:

Online:

Vorschaubild von Anthony Garand auf Unsplash

Kurze Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit wird in diesem Buch für Bezeichnungen, die sich auf alle Geschlechter beziehen, nur die männliche Form verwendet. Gemeint sind selbstverständlich alle Menschen und niemand soll dadurch diskriminiert werden.

Hallo, mein Name ist Saskia Vocke!

Personalexpertin mit langjähriger Erfahrung, zertifizierte Burnout Beraterin und ausgebildete Fachberaterin für Hochsensibilität.
Aus meiner 15-jährigen Arbeit im Personalbereich weiß ich, dass „höher, schneller, weiter“ im Jobleben nicht mehr das Maß aller Dinge ist. Gesundheitsförderung, Werteorientierung und Sinnerfüllung sind die neuen Trendsetter. Dies möchte ich Ihnen nicht nur mit viel Empathie und Know-How vermitteln, sondern ich lebe diese Philosophie auch selber.

Sie möchten gerne mehr erfahren?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren